Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Ad simulationem

3.189 Aufrufe, 104 Beiträge.

Die Gerichtsprozesse hier sind auch nie ohne irgendwelche magischen oder seelischen Beeinflussungen der Angeklagten oder?  – Wobei: Der Reichsgerichtshof ist ja für soetwas da. Um alles andere können sich ja die Gerichte der Könige kümmern.

Daeron Costayn 04.06.2016, 23:29

102 zitieren melden

Naja… ich würde ja mal sagen, dass Elessar eher schizophren ist, statt magisch beeinflusst. Aber in Drachenstein könnte das natürlich auch auf magische Weise entstanden sein…

Achso…nur schizophren wäre für Drachenstein aber sehr langweilig.

Tufo 09.04.2017, 16:59

104 zitieren melden

An dieser Stelle erwähne ich mal, dass der Ereignishorizont so etwas wie die magische Domäne von Tufo ist. Besuchermagnet ist der Feenlichtertanz und der Blütennektar. Es wird bezahlt mit allem, was wertvoll ist, Geld, Lebenszeit oder seltene Gefühle. Jeder kann den Ort besuchen. Ich denke, dass es in etwa so lange hält wie andere Tavernen hier, aber Tufo wird sich bemühen, mit Speed Dating (sobald ich eine passende Übersetzung habe), Ladies Night, Ü30 Parties und dergleichen den Laden vor der Schließung zu bewahren.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.