Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Mit brennender Sorge

1.652 Aufrufe, 53 Beiträge.

Unruhig und den Tränen nahe läuft Veuxin im Arbeitszimmer auf und ab. Niemand im Palast hat die Kinder gesehen! Zuletzt wurden sie mit Euphemia gesichtet, als diese auf eigene Faust nach Kitai aufgebrochen ist – diese Nacht-und-Nebel-Aktion ist ein Thema für sich –, aber da wird sie wohl kaum so leichtsinnig gewesen sein, die Kinder mitzunehmen. Wenn ihnen nun etwas zugestoßen ist … Veuxin könnte sich nie verzeihen, sie nicht nach Malazien mitgenommen zu haben. Er denkt an die letzten Anschläge und Ereignisse; die Vorkommnisse in Pretannica und um die Kitaier. Sollten sie wieder … nein; es ist zu früh, die Hoffnung aufzugeben. Nun muss man einen kühlen Kopf bewahren. Also: Sobald sie wieder da sind, kommen sie nach Krimez in Sicherheit. Hoffentlich kommt Euphemia bald wieder …

Annan Li Yue 22.06.2015, 21:23

2 zitieren melden

Ach du dickes Ei Man möchte übern Teich rufen…Es geht Ihnen gut

Jaaaahaa, hättest du mich mal besser nach Malazien mitgenommen, was? Oder mich gar nach Kitai begleitet?  Musst dich aber noch ein wenig sorgen, Liebster, das Fest ist noch in vollem Gange… ^^

Nach Kitai? In die Höhle des Löwen?

Ach Veux, da muss man doch etwas Vertrauen haben.. Umbringen können sie mich und die Kinder auch in Drachenstein. Ausserdem haben ja weder Seth noch eine der Schlangen etwas gegen die Kaisers persönlich. Oder irre ich mich da? ^^

Seth 23.06.2015, 09:01

6 zitieren melden

Aber nein lieber Kaiser, nach dem meine Pläne (irgendwie) zerschlagen worden sind, habe ich keinerlei Gelüste mehr an Drachenstein. Wir sind… 

Cernunnos 23.06.2015, 09:01

7 zitieren melden

… nur noch … 

Das Orakel von Mo 23.06.2015, 09:01

8 zitieren melden

… die friedliebenden ,..

AOH 23.06.2015, 09:02

9 zitieren melden

… Götter Kitais … oder Eure Run Götter in anderer Verpackung sozusagen.

Abaddon 23.06.2015, 09:03

10 zitieren melden

… also mir stinkts. Ich möchte was kaputt machen…

Humunkulus 23.06.2015, 09:03

11 zitieren melden

Klappe Abaddon, Du hast nix mehr zu sagen hier.

Fral Tack 23.06.2015, 19:12

12 zitieren melden

Ganz ehrlich? Wem die Jagd lieber ist als ein rauschendes Krönungsfest mit Frau und Kindern zu besuchen, dem gebührt es sich ein kleines bisschen zu grämen.

Lässt die ganze Baggage von der Volksgarde aus den Kaiserappartements schmeißen.

Avinash Volmar 23.06.2015, 19:33

14 zitieren melden

Da hat Fral Tack aber wirklich recht.

Ich tu jetzt mal so, als wär Veumir wieder aufgetaucht, ja? 

Spät nachts landet das gigantische Luftschiff auf seinem Landeplatz neben dem Kaiserpalast. Euphemia steigt mit Veumir an der Hand gut gelaunt aus, darauf bedacht, die schlafende Flientmora in ihren Armen nicht aufzuwecken. In Begleitung von Arthur von Hochwald geht sie auf das Hauptportal zu und freut sich sehr darauf, ihren Liebsten wieder zu sehen. 

Annan Li Yue 01.08.2015, 15:45

17 zitieren melden

Wär ja auch unglaublich, wenn die Kaiserin von Kitai nicht für Ihre Gäste sorgen könnte oder Hoffe die Jagt war erfolgreich hihi

Mon dieu, Exzellenz, wir sollten plus vite zum Kaiser eilen! Die Zeremonie in Kitai dauerte nun doch länger als zuerst gedacht, und zwischenzeitlich ist er sicherlich von der Jagd retourniert!

Nun, ich schätze, das hat er sich denken können. Solche Feste dauern immer länger als geplant. 

Euphemia zwinkert Arthur lächelnd zu. 

Aber ja, lasst uns direkt zu Veuxin gehen, ich kann es kaum erwarten, ihn zu sehen. 

Sie eilt zusammen mit ihren Kindern, ihrem Begleiter und einigen Herren der Leibwache ins Schloss und macht sich auf die Suche nach dem Kaiser.

Aber Exzellenz, Seine Exzellenz wussten doch nichts von Eurem Fortbleiben, oder?

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.