Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Schmiede Deut

167 Aufrufe, 40 Beiträge.

Morgan Deut 23.01.2019, 14:04

21 zitieren melden

Okay, dann werde ich mich sofort dran machen euch ein Messer zu machen. Wie erreiche ich euch denn bei Fertigstellung?

Merum Frazgul 23.01.2019, 19:41

22 zitieren melden

»Oh, Verzeihung!«

Merum gerät kurz in Verlegenheit.
»Ich habe mich ja gar nicht vorgestellt. Merum Frazgul, ich bin Hauptmann der Kaisergarde. Ihr erreicht mich also am besten über das Schloss Pretannica.«

Morgan Deut 24.01.2019, 09:01

23 zitieren melden

Morgan schaut ein wenig Ungläubig drein. Ein Hauptmann der Kaisergarde? Hier? Bei mir?
Sie sind bei der Kaisergarde? Das überrascht mich nun schon, dass Sie zu meinem Vater wollten. Ich wusste zwar das er gut war, jedoch dass er für einen Hauptmann geschmiedet hat, war mir gänzlich unbewusst.

Merum Frazgul 25.01.2019, 20:13

24 zitieren melden

Beim Blick des jungen Deut muss Merum ein wenig grinsen. In Pretannica hätte er eine solche Reaktion sicherlich nicht erhalten.
»Euer Vater hatte einen ausgezeichneten Ruf als Messerschmied. Soweit ich weiß, erhielt er Aufträge bis aus Pelata.«

Morgan Deut 01.02.2019, 15:15

25 zitieren melden

Oh

Morgan scheint ein wenig überrascht
Ich hab nicht viel von den Geschäften meines Vaters mitbekommen.

Merum Frazgul 01.02.2019, 15:56

26 zitieren melden

»Das ist vielleicht gar nicht verkehrt. So baut Ihr Euren eigenen Ruf auf, statt nur im Schatten Eures Vaters zu stehen.«

Morgan Deut 01.02.2019, 16:34

27 zitieren melden

Da habt Ihr wohl recht. So, nun werde ich mich aber auf machen und die Materialien für euer Messer besorgen.
Ihr könnt gerne noch ein wenig hier verweilen und die Gastfreundschaft meiner Küche genießen.

Morgan kann diesen Satz nicht ohne eine leichtes Grinsen über die Lippen bringen

Merum Frazgul 03.02.2019, 00:16

28 zitieren melden

Oh, ähh …

Merum trinkt schnell seinen Becher aus.
Das ist sehr freundlich von Euch, doch ich muss nun auch weiter. Dieser Besuch stand ja eigentlich gar nicht auf meinem Programm. Ich wünsche Euch viele weitere Kunden und freue mich darauf, wieder von Euch zu hören, wenn das Messer fertig ist!

Morgan Deut 03.02.2019, 13:31

29 zitieren melden

Ich werde mich melden.

Morgan geleitet Merum zum Ausgang 

Mab da Aba gestern, 09:38

30 zitieren melden

Ich erlaube mir jetzt mal, in diesem Thread weiter zu schreiben.

Es hat längst zu dämmern begonnen, als sich Mab in Vervalyata zur Schmiede durchfragt. Tatsächlich kennen hier fast alle den jungen Herrn Deut, der ihr früher an diesem Tag am Markt begegnet ist. Und so dauert es auch nicht lange, bis sie etwas ausserhalb des Dorfes schliesslich an die Tür des Schmiedes klopft.

Morgan Deut gestern, 13:31

31 zitieren melden

Morgan hat gerade die Kiste mit den Materialien in einer Abstellkammer verstaut, als es an der Türe klopft
Wer klopft denn noch um die Zeit an meine Türe?
Morgan geht gemächtlich zur Türe und öffnet diese einen Spalt
Ja bitte?
Er blickt in die Dämmerung und erkennt Mab vom Markt, er öffnet die Türe ganz
Oh.. werte Dame, Ihr seit tatsächlich gekommen. Kommt doch bitte rein.
Morgan macht eine einladende Handbewegung

Mab da Aba gestern, 14:08

32 zitieren melden

Und das überrascht Euch ein wenig, nicht wahr?

kichert Mab nickend und geht glucksend am jungen Herrn vorbei, hinein in die Schmiede. Dort wendet sie sich zu ihm um und streckt ihm die Hand entgegen. 

Amabel da Aba. Aber bitte nennt mich Mab, das machen alle so.

Morgan Deut gestern, 14:31

33 zitieren melden

Ich habe nicht damit gerechnet.

Morgan macht hinter Ihr die Türe zu und dreht sich zu Ihr um. Er macht einen leichten Diener und nimmt anschließend die Hand und schüttelt kurz diese. Morgan ist sich unsicher ob Sie Adlig ist oder nicht.

Morgan Deut, gnädigste, nennt mich bitte Morgan. Möchten Sie etwas trinken?

Mab da Aba gestern, 15:07

34 zitieren melden

Tatsächlich? Dachtet Ihr, ich würde Euch einen Bären aufbinden?

Mab gluckst erneut los. Es sind schwierige Zeiten, wenn man nicht einmal mehr auf das Wort einer Dame zählen will. 

Morgan also. Freut mich ausserordentlich. Ich würde gerne ein Schlückchen mit Euch trinken, sofern Ihr einen Augenblick Zeit dafür habt.

Morgan Deut gestern, 15:18

35 zitieren melden

Nun, ich habe schon einiges an schlechten Dingen erlebt..
Dann folgt Ihr mich doch bitte.

Morgan geht in die kleine Küche und deutet auf einen Stuhl
Bitte setzt euch, ich hole euch kurz eine Tasse.
Morgan dreht sich um und wühlt in einem der Schränke und holt eine Tasse hervor, welcher er der Dame hinstellt und anschließend etwas aus dem Krug eingießt. Er selber setzt sich danach Ihr gegenüber.

Mab da Aba gestern, 15:40

36 zitieren melden

Es tut mir sehr leid, das zu hören. Die Welt ist keine einfache geworden, das muss ich wohl zugeben.

erwidert Mab, sieht sich kurz interessiert in der kleinen Küche mit Feuerstelle um und lässt sich dann auf den ihr zugewiesenen Stuhl plumpsen.

Sagt, habt Ihr beim Händler gefunden, wonach Ihr gesucht habt?

Die Alchemistin greift nach der Tasse und beäugt interessiert das Getränk, das der Schmied ihr eingegossen hat.

Morgan Deut heute, 08:29

37 zitieren melden

Das habe ich, mit den dort erworbenen Materialien kann ich nun einen Auftrag beginnen und abschließen.

Morgan spielt ein wenig mit der Tasse, ehe er einen Schluck aus dieser trinkt.
Aber sagt, was habt Ihr dort gesucht? Und wofür benötigt Ihr die ganzen Kräuter, welche in Eurem Korb waren?

Mab da Aba heute, 09:00

38 zitieren melden

Oh wunderbar, dann hat sich meine kleine Führung ja gelohnt!

Mab klatscht erfreut in die Hände und trinkt dann ebenfalls einen Schluck aus ihrer Tasse. 

Aus den Kräutern mache ich Wundsalbe. Ich würde sie normalerweise draussen im Wald sammeln, aber diesmal hatte ich es ein wenig eilig. Wenn das Frühlingsjahr kommt, muss man gewappnet sein.

Morgan Deut heute, 09:09

39 zitieren melden

Wundsalbe? Seit Ihr eine Alchemistin?

Mab da Aba heute, 09:19

40 zitieren melden

Mmmmhmm. Eine von vielen.

bestätigt Mab fröhlich und deutet mit dem Zeigefinger auf die Tasse. 

Gut! Wirklich gut.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.