Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Alyafas

865 Aufrufe, 7 Beiträge.

Nief 31.08.2016, 12:39

1 zitieren melden

Das große Tor steht offen. Faule Äpfel liegen unter den Bäumen. Würmer laben sich daran.

Im eleganten, weißen Kleid klettert Nief aus der Karosse. Kein einziger Diener ist weit und breit zu sehen. Die Stufen zum Schloss sind dreckig. Glasscherben führen wie Brotkrumen zum verbeulten, zersplitterten Kronleuchter in der Eingangshalle. Eine Ecke ist frei von Splittern. Dort hatte ein Teppich gelegen.

Odsch 31.08.2016, 12:39

2 zitieren melden

Nief!

Nief 31.08.2016, 12:39

3 zitieren melden

Nachdem sie eine Ewigkeit durch die junge Ruine gewandert ist, bricht ein gedämpfter Ruf die Stille, dem sie zur Quelle folgt. Niedergeschlagen spricht sie zu Odsch.
Es ist merkwürdig, dass meine Familie nach so langer Zeit einfach verschwindet.

Odsch 31.08.2016, 12:39

4 zitieren melden

Gib dich nicht so leicht geschlagen. Es ist noch nichts verloren.

Nief 31.08.2016, 12:39

5 zitieren melden

Hast du dich mal umgesehen?

Odsch 31.08.2016, 12:39

6 zitieren melden

Ich habe, weswegen wir gekommen sind.

Er deutet zu seinem Oger, der eine eine Art Buch hält, dass zu allen Seiten offen und mit Ketten eingewickelt ist.

Nief 31.08.2016, 12:39

7 zitieren melden

Bist du sicher, dass wir den Worten einer Verrückten trauen können?

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2020.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.