Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Lorenzos Taverne

1.366 Aufrufe, 40 Beiträge.

Lorenzo da Reba 22.08.2016, 10:08

1 zitieren melden

Am Hafen von Portus Orbis findet man so einige, kleine Fischerkneipen. Nicht wenige von ihnen geniessen einen ziemlich zweifelhaften Ruf, so wie man es eben von Fischerkneipen erwartet. Alte Seebären tummeln sich darin und nicht selten findet sich auch – wen verwundert es – das eine oder andere leicht bekleidete Fräulein. Ganz am Ende der Hafenmauer jedoch, liegt Lorenzos Taverne. Die blaue Farbe ist schon fast gänzlich von der Fassade des Hauses verschwunden, darunter kommt verwittertes Holz zum Vorschein, das schon so manchem Sturm stand gehalten hat. Hier hin verirren sich nicht nur Matrosen, sondern auch hohe Herrschaften kehren bei Gelegenheit ein. Ihr glaubt, das liege am netten Ambiente? Nicht doch. Die Taverne ist genauso dunkel und staubig wie alle anderen auch. Auch hier findet man ein paar wenige Holztische, einfache, ungepolsterte Holzstühle und einen Tresen, den der Besitzer gelegentlich mit einem feuchten Lappen sauber wischt. Der Grund, weshalb diese Taverne etwas ganz besonderes ist, sind Lorenzos Geschichten.

Immer bei Vollmond lädt er Jung und Alt ein, um seinen Worten zu lauschen. Und zufällig trifft es sich, dass heute ein solcher Abend ist. Es herrscht reges Gedränge in der kleinen Taverne, nicht wenige Erwachsene haben sogar ihre Kinder mitgebracht, die nun vor Lorenzo und neben dem lodernden Kaminfeuer auf dem Boden sitzen und ihn aus grossen, erwartungsvollen Augen ansehen. 


Wer mitlesen / mitschreiben will, darf das gerne tun. Ich versuche hier, die Esturische Schöpfungsgeschichte zu überarbeiten und an diejenige der Runisten anzugleichen.

Periston d'Angilo 20.09.2016, 11:30

8 zitieren melden

Ich lese mit, keine Sorge. Will nur nicht unterbrechen.
Eine wirklich hübsche Schöpfungsgeschichte.

Lorenzo da Reba 20.09.2016, 13:02

9 zitieren melden

Echt jetzt? Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.. ^^ Die Geschichte ist von Veux und steht schon in den Schriften zu Hall. Zumindest so ungefähr. Schmück das nur noch ein wenig aus.

Periston d'Angilo 20.09.2016, 13:09

10 zitieren melden

Du meinst die Schrift von diesem Propheten oder? Ist schon ewig her seit ich sie gelesen habe… jedenfalls deine ausgeschmückte Version finde ich sehr hübsch, ja wirklich ^^

Lorenzo da Reba 20.09.2016, 14:52

11 zitieren melden

Danke danke. Du machst mich ganz verlegen… )">

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.