Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Zwölfjähriges Thronjubiläum Kaiser Veuxins II.

2.706 Aufrufe, 89 Beiträge.

Periston d'Angilo 24.06.2015, 14:38

81 zitieren melden

Periston sagt nichts mehr. Worte sind hier unnötig geworden, nun sind Gefühle dran zu sprechen und ihre Körper die Zungen und Münder welche die Silben formen.

Vorsichtig lehnt er sich nach vor und erwiedert den Kuss, seine Hand fährt zu ihren Rücken um sie an ihn zu ziehen… und gleich einmal die Verschnürrung aus zu spähen.

Mioryna Stytay 17.07.2015, 18:08

82 zitieren melden

Mit eindringlichem Blick signalisiert Myorina Periston, ihr Kleid zu öffnen, dann gibt sie sich ihm wieder hin – ganz und gar …

Periston d'Angilo 18.07.2015, 11:50

83 zitieren melden

Lächelnd öffnet er geschickt die Verschlüsse ihres Kleides und streift es von ihrem Leib. Seine Lippen streicheln mit Küssen ihren Körper und schmeicheln jede noch so kleine Stelle…

Mioryna Stytay 01.08.2015, 01:26

84 zitieren melden

Oh, Periston …

Mioryna ist dem Barden ganz und gar verfallen und gibt sich ihm leidenschaftlich hin.

Also, das Unvermeidliche™ müssen wir glaube ich nicht allzu weit aussimulieren; soll ja hier kein Softporno werden. ^^ Fühl Dich frei, noch zu schreiben, was Du schreiben willst, und dann den Vorhang fallen zu lassen und nach dem vollzogenen Akt wieder zu öffnen.

Periston d'Angilo 01.08.2015, 02:11

85 zitieren melden

pow chicka wow wow
Ja, überspringen wir den nicht-jugendfreien Teil. Bin gespannt wies weitergeht… Periston darf vor lauter Damenbeglückung nicht seine Aufgabe vergessen.

Periston tut was jeder Mann in seiner Situation tun würde. Sein Bestes.
Und setzt sein ganzes Können und Erfahrung bei Mioryna ein.

Annan Li Yue 01.08.2015, 15:56

86 zitieren melden

Liem, die machen uns den Thron der Rosamunde Pilcher Romane hier noch streitig. Was sagst Du dazu?

Daimyō Liem Yang 02.08.2015, 18:12

87 zitieren melden

Ach nein, ich bin sehr stolz, schliesslich hat Veux nur von der Besten gelernt. 

Cernunnos 03.09.2015, 12:37

88 zitieren melden

Ein nobel gekleideter Herr betritt den Thronsaal. Er trägt die Gesichtszüge des Cernunnos, jedoch sieht er keinesfalls nach seiner Natur-Form aus. Dennoch strahlt von Ihm eine gewisse Macht und Authorität aus. Er macht Kaiser Veuxin seine Aufwartung und schenkt Ihm ein wunderschönes mit Gold und Edelsteinen verziertes Trinkhorn.

Werter Kaiser Veuxin ent Drakestrin-Rumata. Bitte nehmt diese kleine Gunst als ein Bescheidenes Geschenk zu Eurem Jubiläum. Ich bin nur ein einfacher Händler und komme von weit her. Meine Heimat hat noch nicht einmal einen Namen. Jedenfalls stamme ich nicht aus Drachenstein. Jedoch liess ich mir auf meiner Reise nicht nehmen, Euch zu beehren. 
Und bei Dieser Gelegenheit bittet Cernunnos darum, das der Kaiser seinen Namen im Avatar bitte korrigieren möge. Statt Cernunos bitte Cernunnos (mit doppel »N«. :-)

 

Veuxin nimmt mit einer kurzen Verbeugung das Trinkhorn entgegen.

Werter Herr, ich danke Euch vielmals für dieses edle Geschenk! Bitte, wie lautet Euer Name?
Korrigiert.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.