Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Brieftaubenabsturz

2.104 Aufrufe, 16 Beiträge.

Gobberwarz 02.08.2007, 07:33

1 zitieren melden

*so ich wollte das als OberÖrf posten, klappt aber leider nicht so*


im Osten Esturiens sturzt eine Brieftaube völlig entkräftet ab, den ihr anvertrauten Brief kann sie nicht vor Beschädigung bewahren. Er ist auf somanisch geschrieben, was unzweifelhaft zu lesen ist sind die Worte »Underbergen« »HILFE« und NOT

(Esturien scheint nicht sonderlich am Schicksal Underbergens interessiert&hellip

Melima 22.08.2007, 21:08

3 zitieren melden

ignorantes volk !!

Euphemia?

Mercutio Besançon 02.09.2007, 14:17

5 zitieren melden

Befindet sich gerade auf dem Weg zu Euphemia, als vor seinen Füssen eine Brieftaube zu Boden geht. Skeptisch schaut er zum Himmel und steigt vom Pferd. Er hebt das Tier vorsichtig auf. Als er ihm die Nachricht vom Fuss bindet, steigt er eilig wieder in den Sattel, steckt die Taube gut behütet zwischen Wams und Umhang und prescht los.

Manus Tameo 02.09.2007, 17:02

6 zitieren melden

Tameo reitet durch den Wald auf seinem abendlichen Spaziergang durch die Wälder Esturiens. Im Gallopp reitet sein Pferd geschwind durch den Wind, sein Mantel schützt ihn vor der frischen abendlichen Brise, die oftmals schon um die Jahreszeit hier recht kühl ist. In der Ferne hört er auf einmal ein nicht vertraut klingendes Hufenpaar. Er bleibt stehen und lauscht. Neugierig pirscht er vorsichtig in die Nähe des Geräuschs

Melima 02.09.2007, 18:03

7 zitieren melden

kann man pferde am klang ihrer hufe unterscheiden?

Geht durch den Wald und isst einen Schinken.

Mercutio Besançon 02.09.2007, 19:29

9 zitieren melden

Prescht durch den Wald und erkennt, wie sich ein Schatten im Dickicht versteckt. Er verlangsamt seinen Ritt und schaut argwöhnisch zu der Stelle, an der sich Don Tameo versteckt hält.

Manus Tameo 02.09.2007, 20:31

10 zitieren melden

Original von Melima
kann man pferde am klang ihrer hufe unterscheiden?

kA, aber als ein Mensch der sehr nah mit den Tieren und der Umwelt lebt kann man vllt doch was unterscheiden. Das wäre aufjedenfall was für Wetten Dass ^^

---

Er sitzt ruhig auf seinem Pferd, als er bemerkt, dass der Reiter ihn bemerkt hat. Langsam gibt er sich zu erkennen und reitet vor auf den Pfad.

Seid gegrüßt!

Mein Name ist Don Tameo!

Er ist ein weng nervös, da er den Mann auf seinem Pferd nicht direkt erkennt.

Mercutio Besançon 02.09.2007, 22:44

11 zitieren melden

Atmet erleichtert auf, zückt seinen Hut und verneigt sich elegant.

Don Tameo, seid gegrüsst. Welch willkommener Zufall, in diesen Landen auf eine Menschenseele zu treffen. Ich bitte Euch, haltet mich nicht mit Förmlichkeiten auf, eine dringende Nachricht zwingt mich, den direktesten Weg zu Königin da Rumata-Drakestrin zu reiten und ich hoffe, ihr könnt mir den Weg weisen.

Denkt einen Augenblick nach und streckt Don Tameo schliesslich die Nachricht unter die Nase.

Oder könnt Ihr damit vielleicht etwas anfangen, werter Herr?

Manus Tameo 04.09.2007, 19:53

12 zitieren melden

schaut sich die Taube an und ließt die Nachricht. Er schüttelt den Kopf

Nein, reiten Sie lieber weiter und bringen Sie die Nachricht dort hin, wo sie hin wollten.

Mercutio Besançon 05.09.2007, 09:54

13 zitieren melden

Wäret Ihr vielleicht so freundlich, mich zu begleiten und mir den Weg zu weisen?

Manus Tameo 06.09.2007, 00:36

14 zitieren melden

Sicher doch. Wo möchten Sie hin?

Mercutio Besançon 06.09.2007, 10:09

15 zitieren melden

Zu Eurer Kaiserin.

Lächelt und steckt den Brief wieder ein.

Manus Tameo 08.09.2007, 22:51

16 zitieren melden

Aber sicher doch. Lasst uns keine weitere Sekunde verlieren.

Spurrt sein Pferd an und sie reiten geschwind Richtung Euphemias Schloss

Sorry, ich hab manchmal was viel um die Ohren und vergess es hier rien zu schauen.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.