Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

CEW-Planungsthema

8.707 Aufrufe, 154 Beiträge.

Ich auch. ^^

Jeod 09.05.2008, 09:08

142 zitieren melden

In welchen Abständen hast du denn so deine Phasen xD

Nicht vorhersehbar. Und nun störe nicht weiter den Meister in seiner Muße. ^^

Jeod 10.05.2008, 18:38

144 zitieren melden

Aye Captain! xD

Siehst Du, was dabei rauskam, dass Du den Meister nicht in seiner Muße gestört hast. )"> Siehe anderer Thread.

Jeod 25.05.2008, 16:59

146 zitieren melden

Ja Meister^^
Ich bin stolz auf dich!
Wie immer hast du was fantastisches geschaffen!
Bin von Arldroy schwer begeistert xD

Danke! Ich bin grade am Rumprobieren mit verschiedenen Kartenstilen, hättest Du in die Richtung irgendwelche Vorschläge?

Jeod 25.05.2008, 19:28

148 zitieren melden

Was für Kartenstile meinst du denn so?^^

Zum Beispiel die Farben bei der Topographie – ich hab mal die Farbpalette auf weiß zu ocker gesetzt und die Höhenlinien braun eingefärbt und das sieht sehr interessant aus. Weniger bunt und vielleicht deswegen besser lesbar. Ich bin mir nicht ganz sicher, es ist nämlich andererseits vielleicht ein bisschen eintönig. Das Gleiche mit der Schrift: Wie kann ich die Schrift verbessern? Andere Schrift nehmen? Welche Schriften sind in der Größe noch gut lesbar und nehmen wenig Platz weg? Wie kann ich die Provinz- und Fürstentumsnamen besser integrieren? Kann ich irgendwelche Symbole oder ähnliches verändern, sodass sie neutraler oder älter wirken, die Karte also eher nach »aus einem Atlas der Jahrhundertwende entnommen« aussieht?

Solche Sachen halt.

Jeod 26.05.2008, 05:52

150 zitieren melden

Ich werd mir heute in Informatik mal das alles genauer anschauen, dann kann ichs dir besser sagen^^
Jetzt weiss ich wenigstens was du mit Kartentypen gemeint hast xD

Nee, zu den Länderkarten fehlen noch viiiele Städte. :/

Ich hab jetzt mal die Fürstentumsschrift kleiner und gesperrter gemacht, jetzt drängen sich die Fürstentumsnamen nicht mehr so auf und man erkennt mehr. Und ich hab mehr Platz. ^^
Berge haben jetzt ein anderes, feineres Symbol, damit lässt sich die genaue Bergspitze besser symbolisieren. Die geschwungene Schrift habe ich ausprobiert, sie ist jetzt nicht sooo geschwungen, aber kursiv und mit einigen Ausschwüngen und weiß hinterlegt, damit sie eher auffällt. Die Farben der Topographie hab ich jetzt erstmal so gelassen, allerdings habe ich Höhenlinien in einem zarten Braun hinzugefügt, so lassen sich Steigungen (=viele Höhenlinien auf engem Raum) und damit Berge besser erfassen, die Karte wirkt also etwas plastischer. In Malazien habe ich jetzt bereits alle Fautheigrenzen eingezeichnet, jetzt fehlen noch die Fautheistädte dazu.

So, Ende aktueller Statusbericht. ^^

Hagorn 27.05.2008, 05:43

153 zitieren melden

Gut^^
Ich muss unbedingt in Inkscape mal weiterprobieren, dass ich auch irgendwann mal so gut werde wie du^^

Ich habe das Logo des CEW endlich fertiggestellt.

[ALIGN=center][/ALIGN]

Dargestellt sind ein Stechzirkel, traditionelles Maßwerkzeug eines Kartographen, und ein Federhalter, der den ersten Kreis um eine Landschaft, bestehend aus Bergen, Ackerland und einem Fluß besteht. Der linke Arm des Stechzirkels deutet auf das Symbol einer Stadt. Der erste Kreis ist von einem weiteren Kreis umrandet, dieser von einem weiteren. Zwischen dem zweiten und dem dritten Kreis befinden sich zwei Inschriften: »C. M. R.« (Concilium mundum reperendi)» und «pre gulae de ylanae" (Für Berge und Flüsse), das Motto des CEW.

Lob, Kritik?

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.