Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Brautschau

1.575 Aufrufe, 357 Beiträge.

Miama Hera Etupu 25.07.2018, 13:51

341 zitieren melden

Ja, das hätte es bestimmt.

Miama lächelt und nickt zustimmend, doch man kann spüren, dass da noch mehr ist, das sie eigentlich gerne sagen würde. 

Mina.. Einflussreiche, mächtige Frauen wie wir verstehen es unglaublich gut, Geheimnisse für uns zu bewahren. Sei es zum Schutz unseres Volkes, unserer Lieben oder unserer selbst, nicht wahr?

Eine kurze Pause folgt. Doch noch ehe Mina antworten kann, fährt Miama fort. 

Erlaubst du mir, dir eine dieser Heimlichkeiten anzuvertrauen?

Mina von Treen 25.07.2018, 15:45

342 zitieren melden

Mina hatte bereits das Gefühl, das noch mehr hinter Miamas Aussage steckt als die Suche nach einer bloßen Auskunft.
Ich verstehe mich sehr gut darauf, Geheimnisse zu wahren, meine Liebe. Und deine würde ich noch weniger als meine eigenen zu verraten wagen.

Miama Hera Etupu 27.07.2018, 08:50

343 zitieren melden

Oh ich habe keine Angst davor, dass du meine Geheimnisse verraten könntest.

Miama lächelt Mina liebevoll an. Das war tatsächlich nicht ihre Sorge. Mehr bereitet ihr Kopfzerbrechen, was Mina von ihr halten wird, wenn sie ausgesprochen hat, was sie ihr erzählen möchte. Deshalb beschliesst sie, die Worte möglichst knapp zu halten. 

Mina.. Connors Tod hat mich sehr getroffen. Nicht nur, weil er ein grossartiger Mensch war. Er war auch ein guter Liebhaber und ist mir mehr ans Herz gewachsen, als ich es jemals hätte zulassen dürfen.

Mina von Treen 27.07.2018, 10:51

344 zitieren melden

Mina schweigt einen langen Moment, ohne jegliche Gefühle oder Emotionen nach außen zu tragen. Dann scheint die Miamas Worte verarbeitet zu haben und nickt zögernd.
Um ehrlich zu sein, hätte es mich gewundert, wenn Connor irgendetwas hätte anbrennen lassen. Immerhin konnte er nicht wissen, wer du bist. Und was… Was deine Entscheidung dazu betrifft…
Mina zögert erneut, lächelt dann aber sanft.
Ich denke nicht, dass ich dir irgendetwas vorwerfen kann. Du bist verheiratet, das ist dir aber sicher mehr bewusst als mir. Von daher musst du damit leben, deinem Mann untreu gewesen zu sein, schätze ich. Ich könnte nicht einmal sagen, ob meine Eltern sich immer treu gewesen sind, aber sie haben sich geliebt. Und das zählt mehr als alles andere.

Miama Hera Etupu 27.07.2018, 11:15

345 zitieren melden

Ich bin nicht ganz sicher, wie viel du über unsere Ehe weisst. Du musst damals noch sehr jung gewesen sein. Auch wir beide hatten zu Beginn eine Zweckgemeinschaft, selbst wenn das ausser uns niemandem so klar war, wie es nun bei dir der Fall ist.

eröffnet Miama Mina eine Wahrheit, über die sie seit Jahrzehnten nicht mehr gesprochen hat. Wenn sie es denn jemals getan hat. 

Und so ist es heute noch ein Stück weit. Er ist in Pretannica, ich meist in Esturien. Was er von meinen Ausflügen mit dieser Kette hier hält, brauche ich sicher nicht auszuführen. Er hat unglaublich viel für mich und mein Land getan, hat mir wundervolle Kinder geschenkt und ich liebe ihn alleine dafür von ganzem Herzen.

Sie lächelt und streicht mit den Fingerspitzen über die feinen Blätter einer roten Rose, die sich ihr keck entgegen reckt. 

Ich kann gut damit leben, ihm untreu gewesen zu sein, weil ich dazu stehe, wie ich Connor gegenüber empfunden habe. Manchmal kann man einem Herzen eben nicht vorschreiben, was es fühlen soll.. 

Mina von Treen 27.07.2018, 11:57

346 zitieren melden

Dann muss ich mich bei dir entschuldigen, denke ich. Und dir mein Beileid aussprechen. Ich konnte nicht ahnen, wie nah ihr euch gestanden habt. Wie ernst die diese Beziehung gewesen ist. Hätte ich das gewusst, hätte ich mich nach dir wrkundigt, nachdem…

Mina schweigt und bleibt stehen, um Miama kurz an sich zu ziehen.
Es tut mir leid. Ich bin froh, dass du mit mir gesprochen hast. Hat jemand davon gewusst? Außer Connor und du?

Miama Hera Etupu 27.07.2018, 13:15

347 zitieren melden

Du musst dich bestimmt nicht entschuldigen, sondern ich. Ich habe sehr bedauert, dir nicht erklärt zu haben, weshalb ich so schnell abgereist bin. Connor war aussergewöhnlich. Er war der einzige neben dir, der wusste, was ich bin, und mich dennoch nicht wie ein rohes Ei behandelt hat.

Miama ist zwar ein wenig überrascht, von dieser Umarmung. Dennoch tut sie unglaublich gut.

Mina von Treen 27.07.2018, 17:15

348 zitieren melden

Wie hat es Connor herausgefunden?

fragt Mina überrascht und hält Miama eine Armeslänge von sich fort, um sie anblicken zu können.
Oh, Gott, sag nichts er hat die Kette beim… Hat er sie animalisch abgerissen?
Sie schafft es kaum, nicht zu kichern, dabei sprechen sie noch immer von einem Toten.

Miama Hera Etupu 30.07.2018, 09:40

349 zitieren melden

Dafür hatte er zu viel Klasse. Selbst wenn er es zweifellos hätte tun können..

Miamas Wangen färben sich leicht rosa und ihr gelingt es nicht, ein leises, liebevolles Kichern zu unterdrücken, während sie an Connor denkt. 

Nein, das war nicht notwendig. Er war klug genug sich auch so zusammen zu reimen, wer vor ihm steht. Besonders, weil es ihn verrückt gemacht hat, so wenig über mich zu wissen.

Mina von Treen 31.07.2018, 10:35

350 zitieren melden

Er hatte einen Narren an dir gefressen…

bemerkt Mina nun ebenfalls mit einem Lächeln auf den Lippen.
Glaub mir, das passierte nicht oft. Aber immerhin war er auch nie zuvor dir begegnet.
Ein trauriger Ausdruck legt sich über die Züge der jungen Königin. Connor hätte es noch sehr weit gebracht, hätten diese Bastarde ihn nicht vorher umgebracht.

Miama Hera Etupu 31.07.2018, 11:09

351 zitieren melden

Das beruhte auf Gegenseitigkeit. Wider jeglicher Vernunft.

erwidert Miama und sie setzt sich mit Mina wieder in Bewegung, vorbei am Labyrinth aus Rosenbüschen, um wieder jene hübsche Bank anzusteuern, auf der sie bei Miamas letztem Besuch gesessen haben.

Ich wollte dir das einfach erzählen. Ich musste es. Du sollst wissen, dass auch ich ihn niemals vergessen werde und dass er.. sich tief in mein Herz geschlichen hat. 

Mina von Treen 31.07.2018, 11:50

352 zitieren melden

Mina schluckt fest, als sie sich auf die Bank nieder lassen. Sie weiß nicht mehr, was sie noch zu Miama sagen soll. Wenn sie wirklich solch romantische Gefühle für Connor entwickelt hat, was Mina mittlerweile nicht mehr anzweifelt, dann muss dieser Verlust schwerer sein, als sie sich vorstellen kann, obwohl sie selber Connor viel länger gekannt hat.
Wenn er deine Worte hören könnte, würde ihn das verflucht glücklich machen, das weißt du sicher.

Miama Hera Etupu 31.07.2018, 13:22

353 zitieren melden

Miama lacht und stellt sich Connors Gesicht in diesem Moment vor.

Du weisst, dass ich das niemals gesagt hätte, wäre er noch hier, nicht wahr? Er wäre kaum mehr zu ertragen gewesen..

antwortet sie dann schmunzelnd. Natürlich schwingt auch bei ihr ein wenig Trauer in ihren Worten mit. Aber die Erinnerung an Connor soll so heiter und unbeschwert bleiben, wie seine ganze Art es war. 

Ach Mina, ich wünsche dir von Herzen jemanden, der auch dir ein so unbeschwertes Gefühl geben kann, wie Connor es bei mir tat. Jemanden.. der dich manchmal für wenige Stunden vergessen lässt, dass du die Verantwortung für ein ganzes Volk trägst.

Mina von Treen 31.07.2018, 14:42

354 zitieren melden

Connor wäre dir auf die Nerven gegangen, bis du ihm deine Gefühle gestanden hätest, nur um dann einen Rückzug zu machen. So war er immer. Solange es etwas zu erobern gab, war er zur Stelle, wurde es jedoch ernst, zog er den Schwanz ein, bis er das nächste Opfer fand.

Schmunzelnd erinnert sich auch Mina an Connors Lichtsinn und Leichtlebigkeit. Er hat ihr Leben bereichert, vermutlich ohne es selbst zu wissen. Ohne dass Mina es wirklich wahrgenommen hat.
Ja, solche Menschen sind wichtig, schätze ich.
bemerkt sie dann, um das Thema zu wechseln, und kurz streift Samson ihre Gedanken. Doch da sie sich sicher ist, dass ihre Freundin den verträumten Ausdruck in ihren Augen sofort enttarnen könnte, lenkt sie ihre Gedanken wieder auf Connor zurück, so sehr es auch schmerzt.

Miama Hera Etupu 31.07.2018, 15:27

355 zitieren melden

Ich glaube nicht, dass ich ihm so schnell langweilig geworden wäre. Schade, dass wir das niemals wissen werden..

spricht Miama die Wahrheit aus, die sie sich seit Connors Tod so oft gedacht hat. Sie bedauert sehr, ihn verloren zu haben, noch ehe sie ihn richtig kannte. Wer weiss, in welch brenzlige Situationen sie dieser Mann noch gebracht hätte, wie ihr Leben weiter verlaufen wäre..

Nur, wenn du vor hast, dir ein wenig Menschlichkeit zu bewahren.

antwortet Miama lächelnd und mustert Mina. Es war keineswegs ungeplant, das Gespräch in diese Richtung zu lenken. Minas undurchdringliche Mimik ist jahrelanger Schulung geschuldet, und auch nun gibt sie nichts von sich preis. Obwohl Miama sich so sicher war, dass sie vorhin ein ziemlich eindeutiges Zeichen an der Hand der Regentin gespürt hat. Ein Zeichen dafür, dass diese ihr Glück womöglich schon gefunden hat.

Mina von Treen 01.08.2018, 09:05

356 zitieren melden

Dann hoffe ich, dass wir beide immer solche Menschen an unserer Seite wissen können werden.

formuliert es Mina extra umständlich, damit nicht durchklingt, dass sie eine solche Person bereits gefunden zu haben glaubt.
Hast du so jemanden, meine Liebe? War Connor dieser Mensch für dich?

Miama Hera Etupu Donnerstag, 14:53

357 zitieren melden

Miama überlegt einige Herzschläge lang. Dann sieht sie Mina lächelnd an und schüttelt den Kopf. 

Ich habe Kinder, die sich wenig um meine Titel und Würden scheren. Ich bin eine Mutter wie jede andere auch. Aber ich schätze, darauf war deine Frage nicht abgezielt.

Sie schmunzelt ertappt. 

Was mir mit Connor passiert ist, ist mir zuvor noch niemals widerfahren. Und was ist mit dir?

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.