Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Der Wolf und die Streunerin

3.459 Aufrufe, 952 Beiträge.

Sean da Sera gestern, 19:18

941 zitieren melden

Sean lacht kehlig auf, für seinen Geschmack ist Tami viel zu schnell, die Tropfen der Milch sind noch nicht tief genug geflossen. Also greift er selbst nach der Tasse in Tamis Hand und schüttet sich mit ihr zusammen einen weiteren Schluck über den Oberkörper, diesmal etwas tiefer. 

Tami Qevir gestern, 19:31

942 zitieren melden

Tami beobachtet, wie die Spur bis hinab zu Seans Hosenbund fließt, mit einem gierigen Funkeln in den Augen.
Steh auf…
bittet Tami und legt ihre Zunge an seine Brust, während er ihrer Aufforderung nachkommt. Dann… befindet er sich genau auf der richtigen Höhe für Tami.

Sean da Sera gestern, 20:36

943 zitieren melden

Sean grinst und beisst sich auf die Lippe, um nicht aufzukeuchen. Er beugt sich zu Tami hinunter und haucht ihr einen Kuss auf den Scheitel, während er nach unten fasst und seine Hände an ihre Brüste legt. Himmel, dieses Mädchen ist der Wahnsinn. Er lässt sich von ihr verwöhnen, und verspricht leise, ihr diesen Gefallen gleich auch zu tun. 

Tami Qevir gestern, 20:52

944 zitieren melden

Tami schiebt Seans Hände bestimmt von sich und widmet sich voll und ganz seinem besten Stück, welches nach heute Morgen bereits wieder voll einsatzfähig ist. Nun bringt sie auch ihre Hand zum Einsatz, bis Sean stöhnt und sie sanft von sich drückt, damit sie ihn nicht zu weit treibt. Lächelnd lässt sie sich auf ihren Hintern zurücksinken und streckt dann ihre Beine in Seans Richtung aus, um einerseits sich zu ihm und ihn zu sich zu ziehen.

Sean da Sera gestern, 21:05

945 zitieren melden

Sean lässt sich auf die Knie sinken und schwingt sich Tamis Beine grinsend über die Schultern. Dann taucht er ab.. und schliesslich ein in die süsse Welt zwischen ihren Schenkeln. Als sie leise zu seufzen beginnt, greift er nach der Milchtasse und dreht das Spiel um, leckt die Milch von ihrer Haut und kitzelt sie mit seiner Zunge. 

Tami Qevir gestern, 21:35

946 zitieren melden

Bei den Göttern, Sean, oh, bitte… Ja, oh verdammt, Sean, ja…

Tami lacht vergnügt auf, bekommt dann aber kaum noch Luft, als Sean sie so sehr triezt, dass ihre Muskeln sich zusammenziehen und sie ihn mit ihren Beinen noch enger an sich zieht.
Verdammt!

Sean da Sera gestern, 21:43

947 zitieren melden

Sean treibt Tami vergnügt noch weiter und fasst nun selbst mit seiner Rechten nach unten, um sich bereit zu halten. Seine Linke nimmt den Platz seiner Zunge ein und er steht langsam auf, sieht fasziniert zu, wie Tami ihre Augen verdreht und tut es wenige Sekunden später selbst.

Tami Qevir gestern, 22:19

948 zitieren melden

Götter helft mir…

stößft Tami aus, die noch immer keine Ahnung davon hat, was tatsächlich mit ihr vorgeht. Sonst hätte sie vermutlich niemals so etwas gesagt. Sie blickt zu Sean auf und lächelt völlig erschöpft und zugleich mehr als genug befriedigt für einen Tag.
Lass uns rausgehen.
meint sie viel zu kurz, nachdem sie gekommen ist. Sie richtet sich auf und ihre Kleidung wieder, bis sie einigermaßen ordentlich sitzt. Dann blickt sie ihn herausfordernd an.

Sean zieht betont langsam die Hose hoch und grinst. 

Wer zuletzt am Brunnen ist, ist eine lahme Waldschnepfe.

sagt er dann ohne Vorwarnung und läuft los.

Tami Qevir heute, 09:10

950 zitieren melden

Doch Tami überholt ihn noch vor der Hälfte der Strecke. Ihr Körper bewegt sich lachend und zugleich lautlos durch die Luft. Man könnte sogar meinen, einen Schimmer auf ihm erkennen zu können. Nicht nur auf ihren Wangen, wie es häufig postkoital auftritt, sondern überall an ihr. Als wäre sie ein Leuchten, noch heller als die Sonne.

Hey!

protestiert Sean überrumpelt und gibt lachend noch mehr Gas, bis sie schliesslich beide fast zeitgleich am Brunnen ankommen. 

Du hast zwar gewonnen aber… dafür wirst du jetzt ordentlich nass!

Er schöpft mit beiden Händen kaltes Wasser aus dem Brunnen und spritzt es in Tamis Richtung.

Tami Qevir heute, 09:32

952 zitieren melden

Das Leuchten ihrer Haut vergeht, als Tami erschrocken aufschreit und die Arme schützend vor ihr Gesicht hält. Als sie sie jedoch wieder sinken lässt, grinst sie breit und bereit zu jeder Art von Revanche. Lachend stürzt sie sich auf den Brunnen und beginnt ebenfalls, Sean mit Wasser vollzuspritzen.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.