Sie ist nicht tot. Dann hättest du ihren Drachen nicht zum Anwesen zurück befördern können. Ich kann nur nicht ganz glauben, dass sie hier hinunter gestürzt sein soll.

Rhaegar steht nun unmittelbar am Abgrund, blickt hinab auf das brausende Wasser. Nein, so ein Sturz kann doch niemand überleben… Er blickt sich noch einmal auf der Wiese um, Sicht nach irgendeiner anderen Möglichkeit, wohin seine Tante verschwunden sein könnte, doch auch ihm scheint der Weg nach unten am wahrscheinlichsten. Vor allem aber wird er Edric nicht allein hinunter gehen lassen, vielleicht hat es Ellaria, den Göttern sei's gedankt, doch überlebt und hockt nun verzweifelt da unten. Dann wäre es für Edric ein leichtes, sie endgültig verschwinden zu lassen.