Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Auf See

695 Aufrufe, 21 Beiträge.

Kaz 06.08.2016, 23:49

1 zitieren melden

Brennend und stechend veräzt sich das Innere des Zwerges selbst. Das noch etwas in seinem Bauch war, dass sein Körper hervorwürgen konnte, überraschte Kaz mehr als die beißende Hitze, die seine Kehle wie ein Schleifstein wund reibt. Ständige Krämpfe seines Magens verhindern jede Rast. So hängt der Zwerg zerschlagen auf der Reling und rührt sich nicht einmal, wenn der Gallensaft aus seinem Mund sabbert, den Bart hinabfließt und von den gierigen Welllen verschlungen wird.

Zahar 06.08.2016, 23:55

2 zitieren melden

Ein junger Mann stellt sich neben den Zwerg und reicht ihm einen großen Krug, den der Zwerg wortlos entgegen nimmt. In violetter Morgendämmerung leuchtet ein schwacher Mond.
Ich habe mal ein Mädchen gehabt, die hat geglaubt der Mond und die Sonne wären ein und dasselbe. Diese Weiber, die anstelle von Männern herrschen, sind auch nicht schlauer.

Kaz 07.08.2016, 00:00

3 zitieren melden

Für einen winzigen Augenblick spült das kalte Wasser alle Schmerzen hinweg. Doch sofort darauf kommt das Brennen zurück wie ein Feuer, dass nicht richtig erstickt wurde und gleich wieder zur vollen Stärke heranwächst. Kaz stellt den Krug ab. Er schließt seine Augen, um wenigsten den Brand dort für eine Weile zu besänftigen.
Wie oft soll ich es dir noch erklären? Sie beanspruchen dieses Land. Ob es ihnen gehört oder nicht, ist völlig unwichtig. Sie haben Schiffe und Heere und wer weiß was sonst noch. Freundlichkeit und Höflichkeit kostet nicht eine Münze, aber Hochmut könnte uns das Leben kosten.

Mina von Treen 07.08.2016, 00:02

4 zitieren melden

Lästern die beiden gerade über mich?  

Kaz 07.08.2016, 00:07

5 zitieren melden

Ja, ich fürchte Zahar hat ein paar Komplexe was seine soziale Stellung und seine Männlichkeit betrifft.  Als er Kaz im Audienzsaal erklärt hat, wer Mina ist, dachte ich mir, es muss einen Grund haben, wieso er so gut über Adelige Bescheid weiß.

Mina von Treen 07.08.2016, 00:24

6 zitieren melden

na dann werde ich das mal weiter beobachten

Kaz 13.08.2016, 16:21

7 zitieren melden

Wie eine nimmersammte Schlange würgt das Meer die Sonne in einem Stück hinunter und erstickt das wärmende Licht. Kaz liegt auf dem Deck. Das Licht der sterbenden Sonne färbt sein blasses Gesicht Rot. Seine linke Hand ruht griffbereit nahe eines Eimers.

Zahar 13.08.2016, 16:22

8 zitieren melden

Zahar sitzt neben Kaz, beobachtet den Untergang und trinkt Wein.
Warum hast du vor dem König so ein Aufheben gemacht?

Kaz 13.08.2016, 16:24

9 zitieren melden

Hab' ich das?

Seine kränkliche Stimme ist halb verspielt, halb irritiert.

Zahar 13.08.2016, 16:28

10 zitieren melden

Du kannst es einfach nicht lassen, was?! Er hätte mich fast erkannt!

Kaz 13.08.2016, 16:39

11 zitieren melden

Wie alt warst du, als er dich zuletzt gesehen hat? Sechs, sieben Jahre?

Zahar 13.08.2016, 16:44

12 zitieren melden

Ich hab' dir gesagt, ich will nicht mit zu eurem Gespräch! Ich hab' dir gesagt, ich will ihn nicht sehen! Und dann komme ich doch mit, nur damit du auf mich zeigen kannst, damit du ihn verspotten kannst!

Kaz 13.08.2016, 16:49

13 zitieren melden

Du hättest nicht mitkommen müssen. Aber du wolltest sehen, ob er dich erkennt.

Zahar 13.08.2016, 16:50

14 zitieren melden

Nein, wollte ich nicht!

Kaz 13.08.2016, 16:51

15 zitieren melden

Du hast gehofft, dass er dich sieht und dich mitnimmt in seinen Palast und dir all das gibt, was dir von Geburt an rechtmäßig zusteht.

Zahar 13.08.2016, 16:51

16 zitieren melden

Du hast keine Ahnung!

Kaz 13.08.2016, 16:52

17 zitieren melden

Aber er hat dich nicht erkannt. Und jetzt sitzt du hier mit mir. Deswegen bist du so sauer.

Zahar 13.08.2016, 16:58

18 zitieren melden

Du hast keine Ahnung, wovon du redest! Ich habe dieses Leben hinter mir gelassen! Ich habe mich dagegen entschieden! Ich will nichts mehr davon wissen!

Kaz 14.08.2016, 18:11

19 zitieren melden

Warum bist du dann nicht im Kloster geblieben? Vielleicht wolltest du wirklich dein altes Leben zurück lassen, als du zu mir gekommen bist, aber ich bin nicht restlos überzeugt, dass du deine Meinung nicht geändert hast. Und ich weiß nicht, ob du dir da selbst sicher bist.

Zahar 14.08.2016, 18:13

20 zitieren melden

Zahar schmettert den Weinbecher auf den Boden, dass er in kleinste Teile zerspringt.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.