Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Turnier von Laigen - Königlicher Palast

1.180 Aufrufe, 66 Beiträge.

Celina Volmar 28.04.2016, 13:02

61 zitieren melden

Celinas Mine wird wieder zu einem Lächeln.

Gut. Das will mir genügen.
Dann will ich euch nicht länger aufhalten, immerhin müsst ihr ja jetzt neue Zimmer beziehen.

Noach 28.04.2016, 14:02

62 zitieren melden

Noach bejaht während Lyrael Ihren Schwur abgibt und bekräftig so auch sein Einverständnis. Dann verbeugt er sich höflich.

Vielen Dank Herzogin. Wäre vielleicht einer der Diener so freundlich uns den Weg zu zeigen?
Im Schloss könnte man sich ordentlich verlaufen und Noach hat gerade auch keine Lust geheime Gänge zu entdecken. Ob freiwillig oder unfreiwillig.

Avinash Volmar 28.04.2016, 14:51

63 zitieren melden

Celina setzt sich wieder neben den König und auch Serenia folgt der Elbin. Avinash der dem Treiben eine ganze Weile lang still gefolgt hat zieht an einer Schnurr woraufhin wenig später ein Bediensteter erscheint.

Geleitet den Herrn Argos nebst seiner Gemahlin in ihre zukünftigen Gemächer.
Der Bedienstete verbeugt sich ergeben und bietet an, dass die beiden ihnen folgen mögen.

Lyrael Caron 28.04.2016, 14:57

64 zitieren melden

Lyrael verbeugt sich vor Celina und dem König. Serenia würdigt sie keines weiteren Blickes. Dann hakt sie sich bei Noach ein und folgt dem Bediensteten. 

Hast du gehört Noach? Ich bin deine Gemahlin.. Hihi.

Avinash Volmar 28.04.2016, 15:18

65 zitieren melden

So von meiner Seite ist das Thema beendet. Ihr könnt euch natürlich noch vergnügen, unter anderem wenn Noach Benimmunterricht bekommt
Aber ich ziehe mich damit zurück und hab ein weiteres Thema abgeschlossen.

Noach 28.04.2016, 15:24

66 zitieren melden

Nun gar nicht so schlecht der Gedanke, findest Du nicht? Aber ich werde nicht als Bauernjunge um die Hand der schönsten aller Schönen anhalten. Ich werde erst etwas richtig grosses Vollbringen meine wunderschöne Ge..spielin hehehe.

Noachs Traum ist es, für Lyrael eines Tages etwas zu erobern oder zu besitzen. Das Sie eben nicht wie seine Eltern als Bauern enden. Er kann Sie sich eh nicht als Bäuerin vorstellen. Alles nur das nicht. Aber als Königin schon. In seinem Herzen ist Sie es bereits. Es fehlt eigentlich nur die Krone.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.