Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Ankunft in der Magierakademie

6.129 Aufrufe, 753 Beiträge.

Kathryn Curveks 29.08.2016, 15:17

741 zitieren melden

Kathryn muss all ihre Selbstbeherrschung zusammen nehmen, um ihm nicht erneut nachzugehen. Doch sie weiß, dass sie eine Aufgabe zu erledigen hat. Also strafft sie ihren Körper und geht auf Celina zu. Um Silas und ihre Schwester kann sie sich später kümmern.

Ich bringe Kunde von meinen Geschwistern.

Celina Volmar 29.08.2016, 18:24

742 zitieren melden

Celina ist mehr als nur verdrossen über dieses Benehmen. Aller beider. Und sie muss sich ganz schön zusammen reißen um Kathryn nicht die Meinung zu sagen in einer Art wie es nur eine Nachkommin einer Elbengöttin vermag. Allein, sie weiß dass Kathryns Art nicht zu Furcht neigt. Sie würde ihre Reaktion als Angriff werten oder ganz als unrational ansehen. Trotzdem legt sie in ihren nächsten Worten genug Kraft hinein, dass ihre Meinung klar ersichtlich ist.

Zuerst möchte ich für Euch klarstellen, dass dies das letzte Mal sein wird, dass ich so ein Benehmen hier dulde. Ich schätze Höflichkeit mehr als alles andere und seid versichert, wenn Ihr noch einmal auftaucht und unberechtigt meine Gäste behelligt, dann werde ich Euch persönlich aus meiner Akademie verbannen.
Während ihrer kleinen Ansprache kochte ihr Blut immer weiter hoch, Mana durchfließt sie und will geführt werden. Bei ihren letzten Worten kann sie nicht verhindern wie beim Klang die Gegenstände im Raum zu vibrieren beginnen un das Mana in ihren Augen verbrennt und kleine blaue Flämmchen erzeugt. So schnell wie ihre Erregung auch gekommen ist, um so schnell ist sie auch wieder vorbei als Celina liebenswert fortsetzt.

Gut, dann erzählt mir doch bitte was Eure Geschwister sagen.

Kathryn Curveks 29.08.2016, 18:43

743 zitieren melden

Celinas Worte prallen geradezu an Kathryn ab, da sie lediglich auf die Gegenstände achtet, die leicht zu vibrieren beginnen.

Genau das haben sie gesagt. Und das wir uns nicht einmischen werden. Das ist nicht unsere Angelegenenheit und Ihr habt genug Kraft in Euch, um dieses Problem mit etwas Taktik selber zu lösen, woher auch immer Ihr sie habt…

Celina Volmar 29.08.2016, 18:47

744 zitieren melden

Das war nicht gerade die Antwort welche Celina erhofft hatte. Der Wutausbruch bleibt aber aus.

Schade. Wirklich schade.
Sie geht ein paar Schritte, hält aber dann inne und dreht sich noch einmal um.

Ihr habt gesagt, 'sie' hätten gesagt. Darf ich Eure Meinung dazu hören?

Kathryn Curveks 30.08.2016, 12:37

745 zitieren melden

Sie sind ich.

sagt Kathryn unbeirrt und nun wieder ganz engelgleich. 

Und ich bin sie. Da gibt es keinen Unterschied.

Celina Volmar 30.08.2016, 14:37

746 zitieren melden

Und doch haben andere für Euch entschieden. Ihr scheint Euch erst nach der Unterredung mit ihnen einig geworden zu sein.

Dieses kleine Detail ist Celina nicht entgangen und es lässt sie ein wenig hoffen. Sie lässt Kathryn allerdings nicht näher auf das Thema eingehen und wechselt das Thema.

Nun, ist das Überbringen der Nachricht all Eure Angelegenheit? Ich lade Euch gerne ein etwas zu bleiben. Ich könnte Euch etwas lehren und Euch von meiner Kraft zeigen, und vielleicht könntet Ihr einigen hier anwesende Magier und Schüler etwas von der Technik Eurer Heilung zeigen. Damit könntet Ihr mehren Menschen Hilfe zukommen lassen, was ja Eurem Auftrag entspricht.

Kathryn Curveks 30.08.2016, 16:23

747 zitieren melden

Das ist nicht meine Aufgabe.

erwidert Kathryn nur knapp.

Außerdem bezweifle ich, dass Eure Schüler meine Art der Heilung nachvollziehen könnten. Und ebenfalls bezweifle ich, dass es mir etwas bringen würde, von euch zu lernen.

Celina Volmar 30.08.2016, 20:15

748 zitieren melden

Ihr wisst gar nicht wie viel es Euren Horizont erweitern würde.

Dabei lächelt sie so sanft und wissend zu Kathryn hinüber.

Ihr könntet Euer Potenzial steigern, Euch besser mit dem modernen Umgang der Magie zurecht finden. Eure Kräfte und Fähigkeiten verbessern.

Kathryn Curveks 30.08.2016, 20:19

749 zitieren melden

Und doch würde es mir nicht helfen. Ich bin kein Mensch, keine Magierin. Ich hin ein Engel.

sagt Kathryn mit einer Mischung aus Trotz und Stolz.

Celina Volmar 30.08.2016, 21:23

750 zitieren melden

Als Engel kontrolliert Ihr eine Macht welche im Grunde unserem Verständnis von Magie widerspiegelt. Ihr beherrscht sie so natürlich weil es einen Teil von Euch darstellt. Mit meiner Hilfe könntet Ihr die Grenzen in welche Ihr Euch jetzt bewegt erweitern. Das Erreichen was sich dahinter befindet.

Die Verlockung ist ausgesprochen und kein leeres Versprechen sondern die pure Wahrheit. Kathryn, oder wie auch immer ihr wirklicher Name sein mag, könnte ein mächtiges Wesen und eine noch mächtigere Verbündete werden. Celina kann das Potenzial in ihr deutlich sehen.

Doch ich werde Euch zu nichts zwingen. Mein Angebot bleibt bestehen und wenn Ihr bereit seid, kommt zu mir.
Davon abgesehen werdet Ihr sicherlich Euren Auftrag erfüllen wollen. Ich schlage vor Ihr sprecht mit meiner Untergebenen, Madame Amarth. Sie ist eine ausgzeichnete Heilerin und kann Euch sicher unterrichten wo Eure Fähigkeiten am ehesten gebraucht werden und sich viele Erkrankte und Verletzte befinden.

Kathryn Curveks 30.08.2016, 21:35

751 zitieren melden

Ich sehne mich nicht danach, stärker zu sein, als ich jetzt bin. Meine Kraft kommt von seinem Vater. Das ist alles, was ich brauche.

Kathryn lächelt höflich und wendet sich dann ab.

Ich werde mich wieder bei Euch melden, sollte ich es für nötig halten oder mein Vater es wollen.

Celina Volmar 31.08.2016, 08:48

752 zitieren melden

Wie Ihr wollt.
Und bitte, nehmt das nächste Mal den Vordereingang wie aller anderer Besuch auch. Oder haltet Euch zumindest so lange zurück bis anderer Besuch gegangen ist. Vielen Dank.

Celina widmet sich wieder ihrem Schreibtisch. Sie hat noch Arbeit zu erledigen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und Aufenthalt, Kathryn.

Kathryn Curveks 31.08.2016, 15:52

753 zitieren melden

Sicher.

erwidert Kathryn nur auf was auch immer und ist dann verschwunden.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.