Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Die Waschweiber erzählen sich...

1.021 Aufrufe, 36 Beiträge.

… dass die Tochter des Kaisers unter einem bösen Fluch steht. Ein Mal in Form einer Blumenknospe soll das verraten. Die Schwester der Frau eines Cousins einer der Waschweiber soll das Mal höchstpersönlich gesehen haben.  

Lyrael Caron 20.08.2016, 03:56

22 zitieren melden

… dass der Drache Syrwanos persönlich vor Jahren einen Nachkommen gezeugt haben soll. Mit einer gewöhnlichen Elbin. Das Kind trägt Drachenflügel auf dem Rücken, so heisst es. Man stelle sich sowas vor!

Syrwanos 21.08.2016, 03:49

23 zitieren melden

… dass rothaarige Frauen gerne mit dem Feuer spielen.

Lyrael Caron 21.08.2016, 10:22

24 zitieren melden

… dass die Rothaarige ihr Wissen nur so bereitwillig ausplaudert, um dem Drachen mal persönlich gegenüber zu treten. 

Kaz 23.08.2016, 06:47

25 zitieren melden

…dass in den Bergen im Westen, wo die Menschen ihre Toten nicht begraben, sondern den Tieren zum Fressen überlassen, die Toten jetzt genug haben und wiederkehren, um ihre Verwandten heimzusuchen.

Odsch 02.09.2016, 09:04

26 zitieren melden

…dass Mina von Treen in Alyafas einen Rat anerkannt hat und die Bürger sich dort selbst regieren.

Mina von Treen 02.09.2016, 09:34

27 zitieren melden

…dass es Baron Raja nicht nur auf die Provinz Alyafas, sondern auch auf die Krone Pelatas abgesehen hat.

Zahar 09.09.2016, 13:35

28 zitieren melden

…dass der Kaiser seit einem Monat tot ist und die Kaiserin hinter dem Vorhang regiert.

… dass Totkranke plötzlich das Lazarett verlassen, gesund wie niemals zuvor.

…dass es gefährlich ist solche Behauptungen über den Kaiser auf zu stellen.

… dass diese Totkranken bestimmt nicht aus Malazien kommen. Dem Land mit der besten gesundheitlichen Verpflegung des Kaiserreichs, dank der Eirae Rotverniasis. *Waschweib steckt Geldstück ein*

Lyrael Caron 09.09.2016, 21:58

32 zitieren melden

… dass der König von Pelata nach langer, verheimlichter Krankheit das zeitliche gesegnet hat. Man munkelt, seine Tochter hätte etwas nachgeholfen, um an die Krone zu kommen.

Springer 31.03.2017, 18:17

33 zitieren melden

Wurdest du schon zum Hof eingeladen?
Bisher noch nicht.
Wusstest du, dass sie mit einem Wachmann schläft?
Ach, sieh an!
Der Sohn eines Fischers. Er teilt mit ihr das Bett, ganz offen. Sie versucht sich nicht mal, es zu verheimlichen.
Das gibt's doch nicht. Keinen Anstand diese Jugend.
Und jetzt ist ihr Vetter dazu gekommen. 
Marian? Marlon? Ich dachte, der wär tot.
Den will sie heiraten.
Nein!
Ja und sie bemüht ich um das Gesinde. Sie fördert Schulen für die Armen und solchen grässlichen Unfug.
Und wir werden nicht mal eingeladen? Das ist ja unerhört!

Das bin ich beim Überfliegen von zu viel Text. 

Mina von Treen 31.03.2017, 19:23

34 zitieren melden

omg! Cool, mehr, bitte! Das brauche ich! Total cool!

Eilonwy 31.03.2017, 19:45

35 zitieren melden

Amüsant was die Waschweiber alles so wissen.

Mina von Treen 31.03.2017, 20:10

36 zitieren melden

was selbstverständlich nicht stimmt

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.