Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Schloss der Fürstin von Firent - Valya

6.766 Aufrufe, 249 Beiträge.

Honigbubu 05.12.2017, 18:10

241 zitieren melden

Der Mann nickt verständnisvoll.

Ich habe Euch auch Honig mitgebracht, kostet davon. Meine Bienen waren fleißig.

Cara d'Anjalia 05.12.2017, 18:14

242 zitieren melden

Das lasse ich mir nicht zwei Mal sagen! 

Cara lacht glockenhell und nimmt ein wenig des ausgelaufenen Honigs vom Teller auf.

Mmmmh. Köstlich wie immer! Ein Honigbubu-Original  

Honigbubu 05.12.2017, 18:17

243 zitieren melden

Hinter seinem Bart wird der Mann ein wenig rot. Er wünschte, er würde bei seinem echten Namen genannt – er heißt Brunibert, Bruno, seinetwegen für gute Freunde Bu. Aber der Name aus den Kindheitstagen der Fürstin ist hartnäckig. Und er wäre der letzte, der der Fürstin ins Wort fällt. Stattdessen sagt er nichts.

Cara d'Anjalia 05.12.2017, 18:18

244 zitieren melden

Cara isst genüsslich noch ein wenig mehr Honig.

Sagt, wie geht es Euren Bienen?

Honigbubu 05.12.2017, 18:24

245 zitieren melden

Honigbubus Augen beginnen zu leuchten.

 Oh, den kleinen Tierchen geht es prächtig! Ein paar seltsame Vorkomnisse, aber sicherlich kein Grund zur Sorge. 

Cara d'Anjalia 05.12.2017, 18:25

246 zitieren melden

Seltsame Vorkomnisse?

Cara runzelt ihre Stirn, ganz ein Bild von Besorgnis, und setzt sich kerzengerade auf. 
Inwiefern seltsam? 

Honigbubu 05.12.2017, 18:32

247 zitieren melden

Honigbubu kratzt sich am Bart.

Nun ja, es ist ein wenig speziell. Die Völker … es ist, als hätten sie eine neue Königin. Aber das kann nicht sein, die neuen Königinnen sind schon lange geboren und haben eigene Stämme. 

Cara d'Anjalia 05.12.2017, 18:45

248 zitieren melden

Das ist in der Tat seltsam. 

Cara nimmt einen langen Schluck aus ihrer frisch gefüllten Teetasse. Dann stellt sie die Tasse ab, schließt ihr Buch und steht auf.
Nun, worauf warten wir? Zeigt mir doch bitte dieses seltsame Verhalten der Bienen.

Honigbubu 05.12.2017, 19:06

249 zitieren melden

Aber natürlich.

Honigbubu ist nicht gänzlich überrascht. Die Fürstin hat ein Faible dafür, alles selbst zu überprüfen. Wenn sie Zeit hätte, würde sie wohl auch die Imkerei selbst übernehmen. Man gewöhnte sich daran. Honigbubu lässt das mit leeren Tassen gefüllte Tablett auf dem Tisch stehen, er würde auf dem Weg zum Garten schon irgendjemanden finden, der das Aufräumen für ihn übernehmen kann.

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.