Kaiserreich
Drachenstein

Zur Navigation

Edikt über die Rechte des Bürgers vom 15.06.2006

§1: Festsetzung
Die Rechte des Bürgers, welche am heutigen Tage beschlossen gelten auf ewig und dürfen von niemandem verändert oder ausgesetzt werden.

§2: Listung
Jeder Bürger hat das unveräußerliche Recht auf:
– Leben
– Besitz
– Religionsfreiheit

Morikles 1.0 Fabian Müller, 2005—2017.
Hilfe, Nutzungsbedingungen, Impressum.